Reiseimpfungen von A bis Z: Alles mit F


Frühsommer-Meningoenzephalitis-Impfung

In Mittel- (Teile Deutschlands, Österreich, Schweiz), Nord- und Osteuropa, den GUS-Staaten und den Balkanländern, tritt die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), eine Gehirnhautentzündung, auf. FSME wird durch Zecken übertragen, der Verlauf ist teilweise sehr schwer.

  • Impfung: 6 Wochen vor der Abreise die 1. Impfung, nach 4 Wochen die 2., nach 9–12 Monaten die 3. (oder Kurzschema: nach einer Woche die 2., nach 3 Wochen die 3.), innerhalb von 2 Tagen leichte Lokal- und auch Allgemeinreaktionen
  • Empfohlen für: alle Reisen in FSME-Risikogebiete.
  • Auffrischung: alle 3–5 Jahre, bei Kindern unter 12 oder Älteren über 50 Jahren alle 3 Jahre.

Autor: Dr. rer. nat. Annette Diekmann-Müller, Dr. med. Arne Schäffler in: Gesundheit heute, herausgegeben von Dr. med. Arne Schäffler. Trias, Stuttgart, 3. Auflage (2014).

Die Laientests sind da!

mehr erfahren

Unser Aktionsflyer 

Angebote entdecken

Bitte schenken Sie uns eine Bewertung.

Jetzt bewerten.

Jetzt NEU!


Unsere Handfee

Zaubert zarte Hände

mehr Neuigkeiten entdecken
Ärztezentrum Apotheke
Inhaber Magister Thomas von Künsberg Sarre
Telefon 07021/7 34 75 90
Fax 07021/7 34 75 91
E-Mail hilfe@aezk-apotheke-kirchheim.de