Reiseimpfungen von A bis Z: Alles mit M


Meningokokken-Meningitis-Impfung

In Europa immer wieder sporadisch auftretend und im tropischen Afrika und Südasien („Meningitisgürtel“) in Gebieten mit armer Bevölkerung verbreitet ist die Meningokokken-Meningitis, eine akute bakterielle Hirnhautentzündung. Es gibt diverse Untergruppen der Krankheitserreger, die durch Tröpfcheninfektion verbreitet werden.

  • Impfung: Gegen Meningokokken vom Typ A und C (AC-Impfstoff) bzw. vom Typ A, C, W135 und Y (ACWY-Impfstoff), Einmalimpfung 1–2 Wochen vor Abreise
  • Empfohlen für: Reisen in betroffene Gebiete bei engem Kontakt zur Bevölkerung; Impfpflicht für Mekkareisende zur Pilgerzeit
  • Auffrischung: alle 3 Jahre.

Autor: Dr. rer. nat. Annette Diekmann-Müller, Dr. med. Arne Schäffler in: Gesundheit heute, herausgegeben von Dr. med. Arne Schäffler. Trias, Stuttgart, 3. Auflage (2014).

Die Laientests sind da!

mehr erfahren

Unser Aktionsflyer 

Angebote entdecken

Bitte schenken Sie uns eine Bewertung.

Jetzt bewerten.

Jetzt NEU!


Unsere Handfee

Zaubert zarte Hände

mehr Neuigkeiten entdecken
Ärztezentrum Apotheke
Inhaber Magister Thomas von Künsberg Sarre
Telefon 07021/7 34 75 90
Fax 07021/7 34 75 91
E-Mail hilfe@aezk-apotheke-kirchheim.de